Ergotherapie


 WAS IST ERGOTHERAPIE?

Ergotherapie geht davon aus, dass "Tätig sein" heilende Wirkung hat. Durch gezielte Aktivitäten und Übungen wird der Patient dabei unterstützt, so gut wie möglich seine Handlungsfähigkeit im Alltag wiederzuerlangen.

 

BEHANDLUNGSGEBIETE

  • Neurologische Erkrankungen (Schlaganfall, MS; Parkinson, SHT,...)
  • Orthopädische und geriatrische Erkrankungen

 

HAUSBESUCH oder AMBULANTE THERAPIE?

Falls es ihnen nicht möglich ist selbständig in die Praxis in Losenstein zu gelangen, kann die Therapie auch zu Hause stattfinden.

 

 

Mögliche THERAPIESCHWERPUNKTE können sein:

  • Funktionelle Therapie, Bewegungs- und Funktionsanbahnung
  • Verbesserung der Mobilität im Alltag
  • Schulung von Gleichgewicht und Koordination
  • Schmerzreduzierende Maßnahmen
  • Training der Grob- und Feinmotorik
  • Förderung von kognitiven und neuropsychologischen Fähigkeiten (Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit, Orientierung, Handlungsabläufe,...)
  • Wahrnehmungsschulung und Förderung der Sensibilität
  • Verbesserung der Selbständigkeit im Alltag sowie Hilfsmittelversorgung und Angehörigenschulung
  • ...

 

KOSTEN und RÜCKERSTATTUNG

Um mit der ergotherapeutischen Behandlung beginnen zu können, wird eine Überweisung des Hausarztes (bei Hausbesuchen zusätzlich noch chefärtzliche Bewilligung) benötigt.

Als Wahltherapeutin ist ein Selbstbehalt von ca. 27€ (variiert von KK zu KK) pro Therapieeinheit zu entrichten.