Fruchtbarkeitsmassage & alternative Kinderwunscharbeit

So wirkt diese sanfte Massage

  • Fördert die Durchblutung der männlichen und weiblichen Fortpflanzungsorgane
  • Sie reguliert den Hormonhaushalt und bringt den Zyklus ins Gleichgewicht;
  • Wechselbeschwerden werden gelindert
  • Unterstützt die Entschlackung und Entgiftung des Körpers                                           somit auch ideale Ergänzung bei Fastenkuren
  • Löst Spannungen und Blockaden und verbessert die Energieversorgung im Beckenbereich  
  • bereitet einen guten Nährboden für eine mögliche Schwangerschaft
  • Kann das Spermiogram bei Männern verbessern.
  • Sie eignet sich als Begleitung für Paare auf dem Weg zum Wunschkind

Die Fruchtbarkeitsmassage können sie anwenden

  • um ihre Fruchtbarkeit zu erhöhen
  • wenn Sie durch ihren Kinderwunsch psychisch belastet sind
  • wenn sie nach dem "aktiv sein" im Kinderwunsch einfach einmal eine Verschnaufpause brauchen
  • um einen positiven Zugang zu ihrer Weiblichkeit wiederzuerlangen
  • wenn sie sich und ihren Bauch entspannen möchten
  • nach Fehlgeburten
  • als Begleitung und Vorbereitung einer IVF, Insemination od. ICSI                                                              (Intrazytosplasmatische Spermieninjektion)

Was ist die Fruchtbarkeitsmassage?

 

Die Fruchtbarkeitsmassage besteht aus 2 Teilen: die Entgiftungsmassage und die Bauchmassage.

Bei der Entgiftungsmassage wird der Körper beim Abtransport der Gift- und Schlackenstoffe unterstützt.

Die Bauchmassage fördert die Durchblutung der Bauchorgane, richtet diese wieder auf und gibt ihnen somit mehr Grundspannung. Es wird dabei auch über Reflexzonen am Körper gearbeitet.

 

Durch die Kombination mit anderen Behandlungsmethoden (Elementen aus EmotionalKörper-Therapie, Akupunktmassage, CranioSacral Therapie) wird der Weg zum Wunschkind ganzheitlich unterstützt.

http://www.die-fruchtbarkeitsmassage.de/